Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

GründerRegionaktuell - Mai 2014

Der Newsletter der GründerRegion Aachen informiert regelmäßig rund um die Themen Existenzgründung und Unternehmertum.

Falls Sie keinen weiteren Newsletter erhalten möchten, klicken Sie bitte auf den Abmelde-Link im Fuß dieser E-Mail oder senden Sie eine kurze Nachricht ("nicht mehr" genügt) an folgende Anschrift: newsletter@gruenderregion.de

Das Team der Geschäftsstelle GründerRegion Aachen

Themen

Meldung

Erfolg versprechende Gründungs- und Wachstumskonzepte ausgezeichnet


Am 12. Mai wurden im Krönungssaal des Aachener Rathauses die Gewinner von AC² - der Gründungswettbewerb und AC² - die Wachstumsinitiative ausgezeichnet. Außerdem wurde der AC²-Innovationspreis der Region Aachen verliehen.


Die glücklichen Gewinner von AC² - GRÜNDUNG, WACHSTUM, INNOVATION 2013/14

Weitere Informationen

Meldung

Gründungsteams aus der Region Aachen erfolgreich beim NUK-Businessplanwettbewerb

Die Pulsar Photonics GmbH mit den Gründern Stephan Eifel, Dr. Jens Holtkamp, Joachim Ryll hat einen der Hauptpreise der Stufe 2 gewonnen.  Das Team entwickelt Systemtechnik für die Materialbearbeitung mit Ultrakurzpuls-Lasern, mit der die Fertigungs-Effizienz deutlich gesteigert und damit ein breiteres Anwendungsfeld wirtschaftlich und technologisch erschlossen werden kann.

Das Gründungsprojekt pixolus von Dr. Mark Asbach, Dr. Barbara Krausz, Dr. Markus Beermann, Dr. Stefan Krausz und Marco Lierfeld hat einen der Förderpreise der Stufe 2 gewonnen. pixolus ermöglicht Datenerfassung per Smartphone-Kamera. Die Bilderkennungsspezialisten haben die weltweit erste App zur Erkennung von Stromzählerständen entwickelt und wollen auch Preise, IBAN-, Serien- und Artikelnummern per Kamera erfassen.

WSNTEC von Thomas Mausbach und Matthias May zählte zu den 14 besten Einreichungen in Stufe 2. Das Team entwickelt eine Plattform, mit der sich drahtlose Technologien einfach integrieren lassen. Entwickler, OEMs und Integratoren können so schnell neue Lösungen für das „Internet der Dinge“, Maschinenkommunikation (M2M) und vieles mehr anbieten.

Weitere Informationen

13. Juni 2014

Gründermesse AUFBRUCH - Das Forum für junge Unternehmen


Die Gründermesse findet am Freitag, 13. Juni ab 14.00 Uhr im Feuerschutztechnischen Zentrum des Kreises Düren in Kreuzau-Stockheim statt.

Wer sich zunächst unverbindlich informieren will, ist hier ebenso gut aufgehoben wie derjenige, der eine konkrete Finanzierungsfrage klären, einen Vortrag zum Thema Schutz vor Cyberkriminalität hören oder Kontakte knüpfen will. Im Rahmen eines Beratungsparcours werden Kurzberatungstermine für individuelle Fragen angeboten.

Weitere Informationen und Anmeldung

1. Juli 2014

VISIONplus Unternehmerinnenpreis 2014


Gemeinsam mit der diesjährigen Schirmherrin des Preises, Anne Coutelle, Geschäftsführende Gesellschafterin der Café Extrablatt Düren GmbH GmbH, Aachen sucht die GründerRegion Aachen Unternehmerinnen aus der Wirtschaftsregion Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg, die „EXTRA erfolgreich!“ sind und mit neuen Produkten oder Dienstleistungen, pfiffigen Ideen und Engagement in den letzten Jahren erfolgreich ein eigenes Unternehmen aufgebaut oder als Nachfolgerin ein Unternehmen übernommen haben.

Interessierte Gründerinnen/Unternehmerinnen können sich mittels Einreichung des Anmeldebogens bis spätestens 1. Juli 2014 für den Unternehmerinnenpreis bewerben.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

Angebote von Partnerinstitutionen

Aachen Entrepreneurship Gründerzentrum an der RWTH Aachen:

20. Mai: Unternehmensgründung als Wissenschaftler

Diskussionsrunden mit Professoren, Habilitanden und wissenschaftlichen Mitarbeitern zu Möglichkeiten der Verwertung von Forschungsergebnissen. Schwerpunkt Maschinenbau und Elektrotechnik.

Ansprechpartner: Marck Lumeij, Linda Klee.

16. Juli: GründerSommerGrillen

Sommerfest des Gründerzentrums für alle Freunde und Partner.

Ansprechpartner: Tobias Knobl

Weitere Informationen

Fachhochschule Aachen:

12. Juni: Ideenworkshop "Idea Recognition Night"

Ideenworkshop für Existenzgründer. Eupenerstr. 70, Raum 233, 17.30 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung

FIR e. V. an der RWTH Aachen

12. Juni 2014: Open Day zum Projekt FINESCE

Das FIR an der RWTH Aachen ist ein Partner des Projektes FINESCE, einem Forschungsprojekt, in welchem die Europäische Union das Future Internet erprobt. Das Rahmenprogramm der EU hat zum Ziel, die Innovationskraft europäischer IT-Unternehmen, Startups und Entrepreneure zu stärken.

Vor diesem Hintergrund schreibt die EU über sogenannte Accelerator-Projekte in der zweiten Hälfte diesen Jahres insgesamt 82 Mio. € aus, auf die sich Startups mit ihrer Idee bewerben können.

Am 12. Juni veranstalten wir im Rahmen von FINESCE einen Open Day in Aachen, bei dem wir gemeinsam mit der Europäischen Kommission und einigen der Accelerator-Projekte über die Fördermöglichkeiten informieren. Weitere Informationen finden Sie in der Einladung anbei.

Weitere Informationen und Anmeldung
 

u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e. V.

16. Juni 2014

Wettbewerb zu "Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" gestartet

Der Wettbewerb ist Bestandteil der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung. Eine Teilnahme steht allen Menschen in Deutschland offen, die mit einer besonderen kulturellen oder kreativen Geschäftsidee unternehmerisch tätig sind.

Der Wettbewerb hat in den vergangenen Jahren hohe Bedeutung für Selbständige sowie Klein- und Kleinstunternehmen in der Kultur- und Kreativwirtschaft erlangt. Insgesamt werden 32 Unternehmerinnen und Unternehmer von einer Jury ausgewählt und ausgezeichnet. Sie werden ein Jahr lang von Branchenfachleuten mit Workshops und Coachings begleitet. Die Kultur- und Kreativpiloten haben dabei die Möglichkeit, sich zu vernetzen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Dadurch ist über die Jahre ein Netzwerk aus zahlreichen Kreativen, Fachleuten, Unternehmen und Kulturschaffenden entstanden. Alle Interessierten können sich bis zum 16. Juni 2014 mit der Beschreibung ihrer Idee, einer Darlegung der Motivation sowie einem Lebenslauf zum "Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" des Jahres 2014 bewerben.

Weitere Informationen und Anmeldung

Finanzierung & Förderung

INVEST - Zuschuss für Wagniskapital

Vor dem Hintergrund, jungen innovativen Unternehmen den Zugang zu Wagniskapital zu erleichtern, sollen private Investoren – insbesondere Business Angels – motiviert werden, häufiger in solche Unternehmen zu investieren.

INVEST – Zuschuss für Wagniskapital ist der neue Name für den Investitionszuschuss Wagniskapital, den das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Mai 2013 gestartet hat. Die Förderrichtlinie wurde nach den ersten Erfahrungen mit dem Zuschuss angepasst, um den Besonderheiten des deutschen Wagniskapitalmarktes noch besser gerecht zu werden. Die Neufassung der Richtlinie ist am 22. April 2014 in Kraft getreten. Die vollständigen Fördervoraussetzungen können in der Richtlinie zur Bezuschussung von Wagniskapital privater Investoren für junge innovative Unternehmen (INVEST) (www) nachgelesen werden.

Was wird gefördert?

Gefördert werden Kapitalinvestitionen für junge innovative Unternehmen durch den Erwerb von Gesellschaftsanteilen. Die Investition muss mindestens 10.000 Euro pro Unternehmen betragen. Jeder Investor kann pro Jahr Zuschüsse für Anteilskäufe in Höhe von bis zu 250.000 Euro beantragen. Pro Unternehmen können Anteile im Wert von bis zu 1 Million Euro pro Kalenderjahr bezuschusst werden. Die Höhe des Zuschusses beträgt 20 % der Investitionssumme (inkl. Agio).

Start-ups können ihre Chancen eine Finanzierung über Wagniskapital erhöhen!

Im Rahmen der Antragstellung wird dem jungen Unternehmen die Förderfähigkeit für INVEST bescheinigt. Diese Bescheinigung kann zusammen mit einem Förderfähigkeitslogo und Informationen über den Zuschuss für die Investorenakquise eingesetzt werden. Damit vergrößern sich die Chancen für das Unternehmen, eine Finanzierung über Wagniskapital zu erhalten.

Weitere Informationen

Angebot für Gründerinnen mit Migrationshintergrund aus dem Stadtteil Aachen Nord!

Gute Neuigkeiten für alle gründungsinteressierten Damen mit Migrationshintergrund aus dem Stadtteil Aachen Nord! Im Rahmen des Projektes MAST – Migrantinnen Arbeit im Stadtteil, das noch bis September 2014 läuft, können sich gründungsinteressierte Damen mit Migrationshintergrund, ab 25 Jahren, aus dem Stadtteil Aachen Nord, professionell bei der Erstellung eines Businessplans zur Prüfung der Umsetzbarkeit ihres Gründungsvorhabens kostenfrei beraten lassen.

Bei Interesse und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die:
MYPEGASUS GmbH
Niderlassung Aachen
JobCoaching
Barbara Jäger
Kranzstr. 7, Eingang D
52070 Aachen
Tel.: 0241 18927716
E-Mail: mast@mypegasus.de

 

Veranstaltungskalender

Der elektronische Veranstaltungskalender der GründerRegion Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg bietet jährlich über 200 Informationsveranstaltungen, Sprechtage und Seminare rund um die Themen Existenzgründung und Unternehmertum.

Nachfolgend ein kurzer Auszug aktueller Veranstaltungsangebote:

19.05.2014: Aachen
22.05.2014: Hückelhoven
26.05.2014: Aachen
02.06.2014: Aachen
03.06.2014: Euskirchen

04.06.2014: Düren
10.06.2014: Aachen und Heinsberg
16.06.2014: Aachen

EXISTENZIA - Erstinformationen für Existenzgründer

Das Seminar informiert über alle wichtigen Fragen im Zusammenhang mit einer Unternehmensgründung. Es findet regelmäßig in allen Teilen der Wirtschaftsregion Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg statt.

Information und Anmeldung

21.05.2014: Aachen (HWK)
18.06.2014: Aachen (IHK)
16.07.2014: Aachen (HWK)

Sprechtag zur öffentlichen Finanzierung: NRW.BANK und Bürgschaftsbank NRW

Der Sprechtag richtet sich an Existenzgründer und Jungunternehmer sowie an Unternehmer, die Investitionen planen oder Liquidität benötigen. Es finden individuelle Einzelberatung in Finanzierungsfragen durch Berater der Bürgschaftsbank NRW und der NRW.BANK statt.

Information und Anmeldung

21.05.2014: Düren
25.06.2014: Jülich

GründungsSprechtag Kreis Düren

Bei den GründungsSPRECHTAGEN können Existenzgründer und Jungunternehmer in einem einstündigen Beratungsgespräch konkrete Fagen an die Gründungsberater der IHK Aachen und der Stabsstelle für Wirtschaftsförderung des Kreises Düren stellen.

Information und Anmeldung

27.05.2014: Aachen

In fünf Schritten zu mehr Service und Kunden

Durch den richtigen Service Kunden gewinnen, überzeugen und dauerhaft binden. Das Seminar informiert umfassend zu verschiedenen Aspekten der Kundenbindung und der Kundenzufriedenheit.

Information und Anmeldung

03.06.2014: Euskirchen

GründerFoyer

Am 3. Juni 2014 findet von 18:00 bis 21:00 Uhr in der VR-Bank Nordeifel eG, Am Markt 37, 53937 Schleiden, das 56. GründerFoyer der GründerRegion Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg, statt. In einem Kurzvortrag informiert ein Mitarbeiter der R+V Versicherungsgruppe zum Thema „Betriebliche Versicherungen“. Anschließend berichtet ein erfolgreicher Jungunternehmer aus der Euskirchener Region von seinen Erfahrungen aus der Gründungphase. Nach den Vorträgen können in Gesprächen und über die Visitenkartenbörse neue Geschäftskontakte geknüpft werden. Darüber hinaus stehen Gründungsberater und weitere Experten für Fragen zum Thema Existenzgründung zur Verfügung.

Information und Anmeldung

17.06.2014: Aachen
24.07.2014:
Aachen


Patentsprechtag


Kostenlose Beratung von der Idee bis zur erfolgreichen Verwertung! Sie möchten in Ihrem Unternehmen durch innovative Produkte oder Verfahren neue Geschäftsfelder erschließen, oder sind Erfinder einer hochwertigen Innovation und wissen nicht weiter? Dann lassen Sie sich von Spezialisten in Einzelgesprächen kostenlos und umfassend beraten.

Information und Anmeldung

18.06.2014: Aachen
16.07.2014:
Aachen

Gaststättenunterrichtung nach §4 Absatz 1 Nr. 4 Gaststättengesetz

Die Unterrichtung vermittelt die Grundzüge der für den in Aussicht genommenen Betrieb notwendigen lebensmittelrechtlichen Kenntnisse.

Information und Anmeldung

Wenn Sie den Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht mehr erhalten möchten, können Sie diesen hier abbestellen.

GründerRegion Aachen
Theaterstraße 6 - 10
52062 Aachen
Deutschland

www.gruenderregion.de
newsletter@gruenderregion.de
Fon: 0241 4460 350
Fax: 0241 4460 351

Geschäftsführer: Michael F. Bayer