Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

GründerRegionaktuell - Juli 2016

Der Newsletter der GründerRegion Aachen informiert regelmäßig rund um die Themen Existenzgründung und Unternehmertum.

Falls Sie keinen weiteren Newsletter erhalten möchten, klicken Sie bitte auf den Abmelde-Link im Fuß dieser E-Mail oder senden Sie eine kurze Nachricht ("nicht mehr" genügt) an folgende Anschrift: newsletter@gruenderregion.de

Das Team der Geschäftsstelle GründerRegion Aachen


Meldung

AC²-Initiative prämiert start-ups und wachstumsstarke Unternehmen

Im Krönungssal des Rathauses Aachen wurden Anfang Juni in Anwesenheit des NRW-Wirtschaftsminsters Garrelt Duin die AC²-Gründerpreise 2015/16 und die AC²-Wachstumspreise 2015/16 verliehen. Weitere Informationen zu allen Nominierten und Preisträgern gibt es hier.


Meldung

Region Aachen wird Standort für einen DigitalHub NRW

digitalHUB Aachen: Das geplante Zentrum bringt digitale Gründer, IT-Mittelstand (Enabler), digitale Anwender aus der Wirtschaft (User) sowie Region und Wissenschaft (Supporter) zusammen. 100 Organisationen/Unternehmen finanzieren mit. Partner: RWTH Aachen, Bundesverband IT-Mittelstand e.V., GründerRegion Aachen, IHK und HWK Aachen, Stadt und Städteregion Aachen, Bistum Aachen, Fachhochschule Aachen.

Weitere Informationen

Meldung

Schülerteam aus Würselen gewinnt den Deutschen Gründerpreis für Schüler 2016 

Das Schülerteam "Graintech" vom Heilig-Geist-Gymnasium Würselen (HGG) hat mit einem Geschäftskonzept für einen neuartigen Pflanzendünger den Deutschen Gründerpreis für Schüler 2016 gewonnen. Damit holte innerhalb von drei Jahren bereits das zweite Mal ein Team des HGG den Gründerpreis in die Region. Unterstützt wurden die Schüler vom Schulservice der Sparkasse Aachen sowie zwei Unternehmerpaten der Handwerkskammer Aachen.

Weitere Informationen

Meldung

Seed Fonds Aachen II beteiligt sich an AC²-Preisträger KLANG:technologies GmbH  

Die KLANG:technologies GmbH gewann 2014 als start-up den AC²-Gründerpreis. Nun investiert der Seed Fonds Aachen II zusammen mit drei weiteren Investoren in das aufstrebende Unternehmen. Die Gesellschaft hat eine innovative Audiotechnologie entwickelt, mit der über herkömmliche Kopfhörer ein 3-dimensionales Klangerlebnis geschaffen werden kann. In den kommenden Jahren soll das Geschäft im In-Ear-Monitoring-Markt weiter ausgebaut werden.

Weitere Informationen

Meldung

Jetzt bewerben für den GRÜNDERPREIS NRW 2016

Das Wirtschaftsministerium und die NRW.BANK loben auch in diesem Jahr den GRÜNDERPREIS NRW aus. Für besonders erfolgreiche und innovative Geschäftsideen gibt es insgesamt 20.000 Euro Preisgeld. Bewerben können sich Unternehmen, die in den Jahren 2011 bis 2014 in Nordrhein-Westfalen gegründet wurden. Auch Unternehmensnachfolgen und Gründungen aus der Arbeitslosigkeit oder von Berufsrückkehrern sind ausdrücklich zur Teilnahme eingeladen, egal ob Voll- oder Nebenerwerbsgründungen. Voraussetzung ist, dass die Unternehmen nicht mehr als 250 Beschäftigte haben und höchstens 50 Millionen Euro im Jahr umsetzen. Die Bewerbungsphase endet am 12. August 2016

Weitere Informationen

Meldung

BMWi-Gründerwettbewerb für digitale Innovationen startet

Der „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ des BMWi startet in die erste Runde. Gründerinnen und Gründer aus der IKT-Branche können ihre innovativen Ideen bis September 2016 einreichen. Bis zu sechs IKT-Start-ups können einen mit 32.000 Euro dotierten Hauptpreis gewinnen. Darüber hinaus werden bis zu 15 weitere Gründungsideen mit jeweils 7.000 Euro ausgezeichnet. Alle Preisträgerinnen und Preisträger erhalten ein umfassendes Angebot aus Coaching, Mentoring und Vernetzung

Weitere Informationen

Meldung

NRW-Wirtschaftsministerium fördert "START-UP-Innovationslabore NRW"

Ziel des Förderwettbewerbs ist der Aufbau regionaler Unterstützungsstrukturen für wissens- und technologiebasierte Gründungen sowie junge Start-ups in Nordrhein-Westfalen. Hierzu wird die Einrichtung mehrerer Innovationslabore in verschiedenen Landesteilen gefördert, die Gründerinnen und Gründer bei der Vorbereitung, Umsetzung und Weiterentwicklung ihrer Geschäftsidee und der Markterschließung behilflich sein sollen. Zu den Aufgaben der Innovationslabore gehören die Informations- und Kompetenzvermittlung, das individuelle Coaching, die Vermittlung erfahrener Mentorinnen und Mentoren sowie die Vernetzung in der Region.

Weitere Informationen

Meldung

Digitale start-ups können sich für den DWNRW-Gemeinschaftsstand bewerben

Am 14./15. September gastiert die Leitmesse für die digitale Wirtschaft "dmexco 2016" in der KölnArena. DWNRW, die Initiative Digitale Wirtschaft des Wirtschaftsministeriums Nordrhein-Westfalen bietet jungen Gründern die Möglichkeit, sich auf einer eigenen Standfläche zu präsentieren. 10 Startups haben hier die Möglichkeit, zu stark vergünstigten Konditionen am DWNRW-Gemeinschaftsstand auszustellen. Erwartet werden in diesem Jahr rund 44.000 Fachbesucher, über 850 Aussteller und 800 Journalisten.

Weitere Informationen

Angebote von Partnerinstitutionen

AGIT mbH als Scout für den High-Tech Gründerfonds akkreditiert

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert als Deutschlands größter Frühphaseninvestor bereits in einer sehr frühen Phase Risikokapital in junge Technologieunternehmen. Die AGIT mbH ist nun als Scout für den High-Tech Gründerfonds akkreditiert worden. Sie unterstützt start-ups und junge Technologieunternehmen bei der Ausarbeitung von Geschäftsmodellen, begleitet bei der Erstellung des Businessplans, bereitet gemeinsam mit den Investoren-Pitch vor und stellt passende Geschäftsideen dem HTGF vor. Die Dienstleistungen erfolgen, wie alle Beratungen der AGIT mbH, für start-ups und Unternehmen kostenfrei.

Weitere Informationen

Transfer- und Gründerzentrum der RWTH Aachen lädt zur "atec 2016"

Unter dem Motto #connectedworld widmet sich die diesjährige Aachen Technology and Entrepreneurship Conference (atec) am 02.11. im SuperC der RWTH Aachen der globalen Vernetzung und dem Internet of Things. Zum dritten Mal bietet das Transfer- und Gründerzentrum der RWTH Aachen Unternehmen, Unternehmern, Investoren, Wissenschaftlern und Studierenden eine einzigartige Diskussionsplattform für Innovationsförderung. Gemeinsam mit dem diesjährigen Firmenpartner Deutsche Telekom AG und dem regionalen Start-up-Netzwerk werden interaktive Vorträge und eine Podiumsdiskussion geboten. Ein Highlight wird zudem ein Ideen Pitch rund um das Thema Smart Home sein.

Weitere Informationen

Finanzierung & Förderung

Bürgschaftsbank NRW:
Neue Obergrenzen für ExpressBürgschaft und Bürgschaft ohne Bank (BoB) 


ExpressBürgschaften mit einer Entscheidung innerhalb von fünf Arbeitstagen und Bürgschaftsanträge ohne vorherige Einschaltung der Hausbank (BoB) werden deutlich attraktiver. Mit einer kräftigen Erhöhung der Betragsgrenzen wird sowohl den Wünschen von start-ups und Unternehmen als auch den gestiegenen Investitionssummen und dem zunehmenden Betriebsmittelbedarf von kleinen und mittelständischen Unternemen Rechnung getragen.

Weitere Informationen

NRW.BANK:
Einführung des neuen Förderprogramms "Innovative Unternehmen"

Der Fonds des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie wurde jetzt mit einem zusätzlichen Volumen von 85,12 Mio. Euro neu aufgelegt. Der Fonds bietet kleinen und mittleren Unternehmen sowie Existenzgründern wirtschaftliches Eigenkapital bis 50.000 Euro.

Weitere Informationen

Veranstaltungskalender

Der elektronische Veranstaltungskalender der GründerRegion Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg bietet jährlich über 200 Informationsveranstaltungen, Sprechtage und Seminare rund um die Themen Existenzgründung und Unternehmertum.

Nachfolgend ein kurzer Auszug aktueller Veranstaltungsangebote:

18.07.2016: Aachen
21.07.2016: Heinsberg
27.07.2016: Düren

01.08.2016: Aachen
02.08.2016: Euskirchen
09.08.2016:
Heinsberg
15.08.2016: Aachen
24.08.2016: Düren
29.08.2016: Aachen
30.08.2016: Euskirchen

01.09.2016: Heinsberg
05.09.2016: Aachen
12.09.2016: Aachen
19.09.2016: Aachen
20.09.2016: Heinsberg
21.09.2016: Düren
26.09.2016: Aachen
27.09.2016: Euskirchen


EXISTENZIA - Erstinformationen für Existenzgründer

Das Seminar informiert über alle wichtigen Fragen im Zusammenhang mit einer Unternehmensgründung. Es findet regelmäßig in allen Teilen der Wirtschaftsregion Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg statt.

Information und Anmeldung

20.07.2016
17.08.2016: Aachen

Finanzierungssprechtag NRW.BANK / Bürgschaftsbank

Einzelberatungen zum Thema Finanzierung. Der Sprechtag richtet sich an Existenzgründer und Jungunternehmer sowie an Unternehmer, die Investitionen planen oder Liquidität benötigen.

Information und Anmeldung

25.07.2016
15.08.2016: Neuss (DEHOGA)

Existenzgründerseminar Gastgewerbe

Kostenfreies Seminar für ExistenzgründerInnen und JungunternehmerInnen (bis 6 Monate nach Gründung / Aufnahme des Geschäftsbetriebs) mit  Informationen zu den wichtigsten Gründungsschritten, rechtlichen Voraussetzungen und Anlaufstellen.

Information und Anmeldung

05.09.2016: Geilenkirchen

GründerFoyer

In einem Impulsvortrag gibt Frank Bärmann, conpublica, content & pr agentur, Selfkant  Einblicke zum Thema "Social Media für Gründer". Im Anschluss berichtet ein Existenzgründer über seine Erfahrungen auf dem Weg in die unternehmerische Selbsständigkeit. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Austausch untereinander und mit den anwesenden Existenzgründungsberatern.

Information und Anmeldung

08.09.2016: Aachen

Grundlagen der Buchführung (für Existenzgründer)

Die Veranstaltung richtet sich an Existenzgründer/innen und Jungunternehmer/innen. Folgende Themen werden behandelt:

  • Was erfolgt nach der Anmeldung des Gewerbes / der freiberuflichen Tätigkeit?
  • Grundlagen der Buchführung
  • Worauf muss ich achten?
  • Übersicht der Einnahmen und Ausgaben

Referentin: Elvira Lawrenz, Büro- und Buchführungsservice, Kreuzau

Information und Anmeldung

14.09.2016: Kreis Düren (N.N.)

Frauen im Handwerk

Netzwerkveranstaltung der Region Aachen - Zweckverband für Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen aus dem Handwerksbereich.

Information und Anmeldung

20.09.2016: Düren-Inden

UnternehmerTREFF am Indemann 

Die Vortragsreihe "UnternehmerTREFF am Indemann" bietet regionalen Unternehmern die Gelegenheit zum Gedanken- und Informationsaustausch. Bei den kostenfreien Abendveranstaltungen soll nach einem Fachvortrag zu wirtschaftsnahen Themen der Austausch mit den Referenten und den anderen Teilnehmern nicht zu kurz kommen.

Information und Anmeldung

20.09.2016: Aachen

Markenstrategie - Markenschutz: Ihre Marke in aller Munde?!

Informationsveranstaltung der AGIT, IHK Aachen und des Patent- und Normenzentrum Aachen.

Information und Anmeldung

Wenn Sie den Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht mehr erhalten möchten, können Sie diesen hier abbestellen.

GründerRegion Aachen
Theaterstraße 6 - 10
52062 Aachen
Deutschland

www.gruenderregion.de
newsletter@gruenderregion.de
Fon: 0241 4460 350
Fax: 0241 4460 351

Geschäftsführerin: Heike Krier